So funktioniert moderne Pflege: 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause

Sind pflegebedürftige Personen in der Familie, kommt es früher oder später zu einer dringenden Entscheidung: Können Sie sich selber ausreichend um Ihre lieben Angehörigen kümmern oder benötigen Sie Hilfe und Unterstützung durch eine 24 Stunden Betreuung? Nicht nur für Ihr eigenes Gewissen, sondern vor allem auch für das Wohlbefinden Ihrer Angehörigen, sollten Sie sich mit dieser Entscheidung nicht zu lange Zeit lassen. Überlegen Sie in Ruhe, ob Sie selber die benötigte Zeit aufbringen können und ob Sie selber langfristig in der Lage sind, den Pflegeanforderungen gerecht zu werden.

Je nach Härte des Pflegefalls sind verschiedene Pflegemaßnahmen erfordert, die größtenteils eine professionelle Ausbildung benötigen. Hinzu kommt, dass Familienmitglieder selber oft psychisch nicht in der Lage sind, der Belastung durch die tägliche Pflege standzuhalten. Trotzdem möchten Sie für Ihre Angehörigen da sein und diese nicht in ein Pflegeheim verlegen.

Individuelle 24 Stunden Betreuung durch professionelle polnische Pflegekräfte

Ist ein Altersheim keine Option, empfiehlt sich die 24 Stunden Betreuung in der eigenen Wohnung der pflegebedürftigen Person. Diese moderne Pflegeform wird dank ausgebildeter Pflegekräfte aus Polen ermöglicht, die über die benötigte Bereitschaft verfügen und gerne bei den Pflegebedürftigen einziehen, um diese vor Ort zu betreuen. Die größten Vorteile dieser Pflegeform liegen klar auf der Hand: Die pflegebedürftige Person kann in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und die Betreuung ist dazu auch noch persönlicher und umfangreicher als in einem Pflegeheim.

Die zu betreuende Person steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Pflegekraft, die sich nicht gleichzeitig um mehrere Patienten kümmern muss. Dadurch kann die Pflege individuell abgestimmt werden und so auf die persönlichen Bedürfnisse und Umstände der Pflegebedürftigen angepasst werden. Positiv ist ebenso, dass Sie sich auf jemand verlassen können, wenn Sie selber nicht schaffen und Ihren Besuch verschieben müssen. Ihre Angehörigen erhalten nicht nur eine Pflegekraft an ihrer Seite, sondern auch eine Bezugsperson, die für soziale Kontakte und Unterhaltung sorgt.